Montag, 28. Januar 2013

Neuer Aufzug im Hotel Holländer Hof in Heidelberg

Aufzugsrenovierung

Nach 50 Jahren ist es soweit - unser Aufzug wird renoviert. Gerade fährt ein LKW vor, der die neuen Türen liefert. Heute und morgen soll der Aufzug noch ab und zu fahren - aber dann ist es endgültig vorbei.

Die Schrift kann heute kaum noch jemand lesen
Als der Aufzug 1963 in Betrieb genommen wurde, hat wahrscheinlich niemand daran geglaubt, dass der so lange halten würde. Aber tatsächlich hat er bis zum Schluß treu seinen Dienst versehen und ist eigentlich nur stehengeblieben, wenn man ihn zu sehr geärgert hat ( zum Beispiel konnte er es nie leiden, wenn irgendwelche Menschen während der Fahrt auf und ab hüpften ). Aber das kann man ja auch verstehen. Was so ein Aufzug alles gesehen hat, na Gott sei Dank kann er ja nichts erzählen. Wie im Hotelfach üblich, ist Diskretion oberstes Gebot. Hier sind ein paar Erinnerungsfotos :



Hightech von 1963

Der alte Motor

Unsere schöne Aufzugskabine
















Aber nun gibt es natürlich viele neue Auflagen und Neuerungen, die man einem so alten Aufzug nicht zumuten kann - also muss er Platz für Neues machen. Und der neue Aufzug wird bestimmt auch so ein Prachtstück wie es dieser war. Aber für uns, die wir jahrelang mit ihm gut gefahren sind, kommt schon ein bißchen Wehmut auf. Ich gestehe, ich habe heute morgen eine Fahrstuhl-Gedächtnis-Fahrt gemacht - einmal 3. Etage und zurück.

Und dann gab's natürlich, wie bei jeder Renovierung, gleich die ersten Probleme - wo ist der richtige Verteilerkasten für die Telefonleitung in die Kabine ? Und dann musste der Mitarbeiter der Telekom noch motiviert werden, die Leitung auch aufzuschalten. Lange Rede, kurzer Sinn - nach einer guten halben Stunde war alles erledigt und tatsächlich ein Freizeichen auf der Leitung !

Die Kabinentüren sind mittlerweile ausgeladen und werden hereingebracht ( hoffen wir mal, dass sie auch passen ! ).

Hier sind zum Einstimmen ein paar Fotos der Einzelteile für den neuen Aufzug :

Die neuen Automatiktüren
Der neue Motor


Wir werden also in nächster Zeit viel zu berichten haben !

Keine Kommentare:

Kommentar posten